Berichte - Paashaas

Freizeitgestaltung und mehr
Direkt zum Seiteninhalt

Die Weihnachtszeitretter in Hattingen

Paashaas
Veröffentlicht von in Kunst und Kultur · 10 Dezember 2019
Das Wetter macht uns gestern einen Strich durch die Rechnung, dachten wir anfangs. Es waren kaum Kinder auf dem insgesamt recht schwach besuchten Hattinger Weihnachtsmarkt unterwegs. Kurz vor Beginn unserer Lese- und Malaktion "Adventszauber" von und mit Undine Klipstein fing es kräftig an zu regnen. Spontan stellten wir einen kleinen Pavillion auf und platzierten unseren Maltisch darunter. Und dann wurde es richtig schön!
Die Kinder nahmen begeistert Platz und lauschten der Geschichte der Weihnachtszeitretter, die genau an dem Platz spielt, wo alle waren: Am Sankt Georg Kirchplatz in Hattingen.
Aber was lag da nur auf dem Boden? Pistazienschalen? Suspekt! Erste mutige Kinder bückten sich vorsichtig danach. Autorin Undine Klipstein schmunzelte. Denn sie kannte das Geheimnis der kleinen Schalen. Die Weihnachtswichtel waren in der Nähe!
Dann besteht noch Hoffnung, die Weihnachtszeit zu retten. Und dabei halfen ihr die Kinder mit toll ausgemalten Bildern und einem fröhlich gesungenen Liedchen. Auch die Eltern und Großeltern sangen begeistert mit und genossen die Minuten der Entspannung vor dem Singenden Weihnachtsbaum. Auch wenn es insgesamt gestern eher leer war, hatten die wenigen Besucher doch reichlich Freude und achten zukünftig genauer darauf, ob da nicht doch irgendwo so eine kleine Pistazienschale auf dem Weg liegt ... denn was dann geschieht, zaubert Groß und Klein ein Lächeln ins Gesicht und lässt das kälteste Herz erwärmen ...


Zurück zum Seiteninhalt