Hoteltest: Hotel Restaurant Ruimzicht ***, Zeddam, Niederlande

Freizeitgestaltung und mehr
Direkt zum Seiteninhalt

Hoteltest: Hotel Restaurant Ruimzicht ***, Zeddam, Niederlande

Paashaas
Veröffentlicht von Paashaas, Manuela Klumpjan in Urlaub mit Hund · 25 Januar 2023
Tags: HoteltestUrlaubmitHundZeddamNiederlande
Urlaub mit Hund kurz hinter der deutschen Grenze
Zeddam ist ein niederländisches Dorf in der Gemeinde Montferland in der Provinz Gelderland, circa 7 km südlich von Doetinchem und nahezu direkt hinter der deutschen Grenze.
Wir kommen problemlos ohne Stau an. Schon bei Ankunft im Ort sind die große Kirche und die tolle alte gemauerte Mühle unübersehbar. Ein kleiner Tiergarten mit Damwild empfängt uns genauso wie eine herrliche Landschaft mit weiten Feldern, Reiterhöfen und viel Wald. Ein Ort zum Entspannen und Abschalten.
Am Ortsausgang liegt das Hotel. Es ist bereits von außen sehr einladend und gepflegt. Der große Parkplatz bietet zudem e-Ladesäulen für Autos.
An der schön gestalteten Rezeption werden wir freundlich begrüßt und alles klappt problemlos. Wir müssen uns noch nicht einmal ausweisen. Auch die in der Buchung inbegriffenen Voucher für Willkommenskaffee und Bitterballen erhalten wir unaufgefordert. Die Rezeptionistin zeigt uns grob den Weg, sagt uns jedoch nicht, dass wir in die erste Etage müssen. Der Flurbereich ist ausgesprochen kühl und nicht so edel wie der Eingangsbereich. Der Bodenbelag hätte eine Erneuerung nötig, doch ansonsten scheint alles sauber.
Das Zimmer ist erstaunlich groß mit Blick auf den Hof. Es hat zwei auseinandergestellte Betten, die sich aber problemlos zusammenschieben lassen. W-Lan und TV sind vorhanden. Es gibt auch 2 deutsche Sender.
Das Bad ist sehr schmal. Die Toilette hinter der Tür sehr beengt. Ansonsten ist aber auch hier alles zufriedenstellend und sauber. Die Dusche ist ebenerdig und gepflegt. Wir fühlen uns wohl und sind positiv überrascht vom Gesamtpaket. Das Zimmer ist zudem sehr gut geheizt, obwohl die Fenster so gut wie nicht isoliert und sehr veraltet sind. Auch der Bodenbelag sollte dringend mal erneuert werden. Die Zimmer sind hellhörig. Was draußen gesprochen wird, wird ungedämpft weitergegeben.
Das kann je nach Gästeaufkommen störend sein. Hier wäre eine bessere Isolierung sehr wünschenswert. Alles andere in dem Zimmer ist aber mehr als okay. Die Größe sogar deutlich über dem Normalen, was wir in einem 3-Sterne-Hotel erwarten.

Die Umgebung:
Aus dem Zimmer schauen wir auf den Eingangsbereich und den gegenüberliegenden Park. Direkt neben dem Hotel befinden sich zahlreiche Reiterhöfe, Felder und der große Wald Bergherbos, ein Naturschutzgebiet mit herrlichen Wanderwegen quer durch das Montferland. Es ist, besonders auch mit Hund, hervorragend für lange Spaziergänge. Ein kleiner Ausgang am hinteren Teil des Parkplatzes sorgt dafür, dass wir direkt auf den Spazierwegen sind. Von dort lässt sich entweder der Gang in den Ort gestalten oder halt außerhalb wandern. Ein Rundweg um den Ort führt an der Kirche und der wirklich wunderschönen alten Mühle vorbei. Der ganze Ort wirkt gepflegt und entspannt.
In der näheren Umgebung sollte unbedingt Huis Bergh, ein traumhaftes Wasserschloss besichtigt werden. Wer bummeln und shoppen möchte, findet gut 7 Kilometer entfernt Doetinchem vor mit vielen Cafés und kleineren wie größeren Geschäften.

Das Essen:
Das Restaurant ist edel und liebevoll eingerichtet. Wir haben ein 4-Gänge-Menü mitbestellt und werden vor dem Servieren informiert, was es beinhaltet. Es ist kein Problem kleinere Änderungswünsche vorzunehmen. Der Service ist super freundlich und mehrsprachig. Was uns dann beim Essen erwartet, überrascht uns total. Das Essen ist mehr als hochwertig und äußerst anspruchsvoll. Damit hatten wir in einem 3-Sterne-Hotel so gar nicht gerechnet. Fantastisch! Es geht absolut als gehobene Küche durch, sowohl geschmacklich als auch von der Qualität der Speisen und der Anrichtungsweise. Allerdings dauert das Dinner insgesamt mit an beiden Tagen jeweils mehr als 2 Stunden. Hunde dürfen übrigens problemlos mit ins Restaurant morgens und abends. Die Getränke sind okay und preislich angemessen. Es gibt eine große Weinauswahl und auch Biere vom Fass. Auch warme Getränke sind jederzeit zu bekommen. Die Bedienung ist mehrsprachig, sehr freundlich und kompetent. Wir fühlen uns fantastisch aufgehoben.
Das Frühstücksbuffet war an beiden Tagen gut und angemessen. Speck oder so Extras wie kleine Würstchen gab es nicht, dafür aber eine Joghurtbar, Smoothies und frisches Obst. Die Vielfalt am Buffet hat erfüllt, was wir uns so vorstellen in einem guten Hotel. Auch wurde immer alles sofort wieder nachgefüllt. Die Speisen waren frisch und ansprechend präsentiert.

Zimmerservice:
Als wir mittags von unserer ersten Wanderung zurückkommen, ist bereits alles fertig. Die Sauberkeit lässt im Bad zu wünschen übrig. Der Service war eher oberflächlich, das Bett nur sehr lieblos grob gemacht.

Check-Out war um 10:30 Uhr, eine eher frühe Zeit, gemessen an der aber auch sehr früh möglichen Eincheckzeit bereits um 13:30 Uhr aber absolut okay. Wir bezahlen die letzten offenen Posten mit Karte und werden sehr freundlich verabschiedet. Es war wirklich ein Entspannungswochenende mit vielen Möglichkeiten der Entspannung in herrlicher Natur. Wandern oder auch Radfahren macht hier einfach Spaß, ohne viel Schnickschnack einfach Natur genießen!

Daher kann unsere Zusammenfassung nur positiv ausfallen: perfekter Service, naturnahe Lage, hundefreundliches Hotel und wirklich leckeres, gehobenes Essen in stilvoller Umgebung. Alleine der Zimmerservice sollte verbessert werden und eine Renovierung der Fenster und des Bodenbelags in Zimmer wären nötig.

Hotel Restaurant Ruimzicht ***, NL-Zeddam
Kilderseweg 19, 7038 EH Zeddam, Niederlande
Telefon: +31 314 651 941
Von daher lautet unsere Zusammenfassung in Punkten in Bezug auf die 3 Sterne des Hotels:

(0 Punkte: miserabel – 10 Punkte: hervorragend)
   
Ambiente  innen / außen: 8 / 9
     
Umgebung/Lage: 10
     
Hotelzimmer: 8
     
Sauberkeit: 9
     
Service  Rezeption: 10
     
Zimmer-Service: 6
     
Speisen/Getränke: 10
     
Wellnessbereich: -
     
Für den  Hund: 10
     
Preis-/Leistungsverhältnis: 9
     
Wohlfühlcharakter  gesamt: 8,9
 


Zurück zum Seiteninhalt