Berichte - Paashaas

Freizeitgestaltung und mehr
Direkt zum Seiteninhalt

Neues vom Singenden Weihnachtsbaum

Paashaas
Veröffentlicht von in Literaturtipps · 28 November 2019
Gestern bei strömendem Regen wollten wir kurzfristig die Lesung und Malaktion für Kinder absagen.
Doch dann wurde uns spontan ein kleiner Pavillion zur Verfügung gestellt  und es konnte losgehen. Es waren nicht allzu viele Besucher auf dem  Weihnachtsmarkt. Doch die, die da waren, hatten mächtig Spaß an der  Geschichte vom Lebkuchenmann. Die Kinder malten mit sehr großer  Begeisterung ihre Bilder aus, lutschten Schokolollis und sangen sogar  Geburtstagsständchen. Die Stimmung war einfach nur gut und alle hatten  mächtig Spaß.
Autorin Petra E. Schumann präsentierte zudem ein  Gedicht für die Erwachsenen, das genau dort handelt, wo wir waren. Alle  waren begeistert und schwebten in Erinnerungen an eine Kindheit im  schönen Hattingen. So war es fast unvermeindlich, dass sie eine Zugabe  geben musste/durfte, wohlbemerkt im strömenden Regen!
Abends gab es dann mit Lars Albrecht und Petra E. Schumann  weihnachtliche Texte wieder oben auf dem Baum. Der Regen hatte  abgenommen, zumindest in der Zeit, als wir den Pavillion abbauten ...  Dann kam er zurück und brachte auch noch Wind mit. Die Zuhörer hat es  nicht gestört. Im Gegenteil! Lars wollte eigentlich nur einen kurzen  Text aus seinem neuen Buch Lach-Challenge lesen. Doch das Publikum  wollte mehr und noch mehr! Zusammen mit Petra kämpfte er darum, dass  sein Buch nicht vom Wind vom Baum gefegt wurde und präsentierte dann auf  Wunsch des Publikums einfach noch Texte zum Lachen. Weihnachten? Egal!  Alle hatten Spaß.
Auch wenn nicht wirklich viele sich dem Wetter gestellt haben, waren die, die anwesend waren mehr als zufrieden. Der Singende Weihnachtsbaum von Alfred Schulte-Stade  sorgt am Sankt Georgs Kirchplatz für ein wenig Entschleunigung in der  hektischen Vorweihnachtszeit und lädt die Besucher des Hattinger  Weihnachtsmarkts einfach ein, ein wenig durchzuatmen, zu lachen, zu  träumen und sich darauf zu besinnen, was wirklich wichtig ist. Belohnt  wurden die Autoren mit leuchtenden Kinderaugen und herzlichen Gesprächen  mit dem Publikum. Herz, was willst du mehr?
In den nächsten Wochen gibt es noch ganz viele Aktionen auf dem Baum,  montags und mittwochs auch immer Gratis-Malaktionen für die Kleinen.


Zurück zum Seiteninhalt