Berichte - Paashaas

Freizeitgestaltung und mehr
Direkt zum Seiteninhalt

WET im GOP Varieté Essen

Paashaas
Veröffentlicht von Paashaas in Kunst und Kultur · 21 August 2020
Zwischen Badeschaum und Seifenblasen: Die neue Varieté-Shop “Wet“ im GOP Essen sorgt für erfrischende Abkühlung bei den warmen Temperaturen!
Etwas unsicher bin ich in den Abend gegangen, da ich mir so gar nicht vorstellen konnte, wie eine derartige Show zu Coronazeiten wohl gestaltet werden könne. Für mich seit langem mal wieder so eine Veranstaltung. Es war schon komisch, dass wir erst kurz vor Showbeginn in den Saal durften, den Weg dahin mit Masken, begleitet vom Personal. Das Innere hat uns voll und ganz überzeugt! Die Umsetzung der Coronamaßnahmen wurde durch stilvolle Plexiglas-Scheiben und einer deutlich reduzierten Platzanzahl sehr elegant und gelöst. Auch die Art, wie die Tische nun stehen, macht deutlich mehr her als früher. Wir ergattern sogar einen Tisch, wo man geradeaus auf die Bühne blicken kann und nicht wie früher seitlich dazu sitzt. Wir sind begeistert von der großzügigen Aufteilung und der wirklich frischen Luft im Saal. Per QR-Code soll man sich registrieren, auch die Speisekarte ist über einen derartigen Code aufrufbar, sogar den Kellner können wir darüber herbeirufen. Auf Wunsch sind auch eingeschweißte Getränkekarten in Papierform erhältlich.
Der Service ist wie immer dort sehr gut und am Platz dürfen die Masken ja auch abgenommen werden.
Es folgt eine 90-minütige Show ohne Unterbrechung. Schon gleich zu Beginn werde ich von einem kleinen Wasserstrahl getroffen, Currywurst mit Extra-Schuss! Die Stimmung ist direkt aufgelockert, gute Laune steht auf dem Programm! Ein vermeintlicher Gast wird mit auf die Bühne gelockt, an langer Abstandsstange. Das Publikum ist irritiert. Doch ganz schnell stellt sich heraus, dieser junge Mann ist ein begnadeter Artist und Teil der Show!
Es folgen artistische Höchstleistungen in, auf und über der Badewannen, gepaart mit klassischem Gesang und modernen Rhythmen. Während es im ersten Teil noch ziemlich trocken zugeht, wechselt mittendrin die Stimmung. Von Arie zu It`s raining men! Ein mehr als gelungener Stilwechsel, der für große Begeisterung im Publikum sorgt. Plötzlich plantschen gut durchtrainierte Artisten im feuchten Nass. Die Damen sind begeistert: Es geht doch nichts über gut gebaute Männer in nassen Jeans mit nacktem Oberkörper. Es wird gegrölt, applaudiert und gestaunt! Denn was da in und auf den Badewannen abgeht, ist nicht nur wunderbar anzuschauen, sondern auch die hohe Kunst der Artistik.
So zieht es sich durch die ganze Show und es sorgt am Ende für begeisterte Zuschauer, die für kurze Zeit mal die ganzen Probleme der Welt vergessen haben, beim Rausgehen von Seifenblasen und Badehosen schwärmen und selbst unter den nun wieder aufgesetzten Masken fröhliche Gesichter zeigen. Die Show bietet eine tolle Abwechslung vom Alltag und das Corona-Konzept im GOP dürfte auch den letzten Kritiker überzeugen! Absolut gelungen und wirklich lobenswert!
Noch bis zum 25. Oktober wird es nass im GOP Essen.

Regie: Markus Papst & Maximilian Rambaek
Lichtdesign: Reinhard Bichsel
Spieldauer: ca. 90 Minuten

Alle Infos zu den Künstlern finden Sie hier:
https://www.variete.de/essen/programm/wet

 
Ihre Online-Tickets sind hier buchbar:
https://www.variete.de/essen
 
 


Zurück zum Seiteninhalt